Archiv der Kategorie: liebe

War da nicht mal ein Hirn?

Es gibt eine Brain Awareness Woche.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter öffentlicher raum, bildung, Brain Awareness Week, christentum, essen, Feminismus, Film, freizeit, Fussball WM 2010, gender, gerechtigkeit, häusliches, Islam, kultur und truur, Kunst, liebe, medien, Minarett, nachbarn, pendeln, politik, Rassismus, Reisen, selbstkontrolle, sex, Spass, universität, werbung, wissenschaft

Heimat der Schlümpfe

Draussen toben die Serben. Ich sitze in meiner Küche, höre viel zu laut Brandi Carlile, damit die Melancholie vom Hupen nicht verdrängt wird. Die letzten beiden Wochen waren so voll, dass ich all die Wörter, die ich wieder- und neugefunden habe, noch nicht richtig ordnen kann. Darum vorerst einfach mal ein neues Bild im Header, und eines hier.

Kappadokien – wo Peyo die Schlümpfe erfunden haben muss (Bild von u.g.).

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter freizeit, liebe

Pilcher und Porno

Gerade eben beim Wäschefalten bin ich beim TV-Film Rosamunde Pilcher – Tiefe der Gefühle hängen geblieben – ist schon mal jemandem aufgefallen, dass die Schauspieler in Rosamunde Pilcher Filmen so heissen und so aussehen wie diejenigen in bayrischen Sex-Filmen der 70er Jahre? Ein bisschen billig, ungekämmt und unprofessionell, aber durchaus ambitioniert… Und irgendwie klingt auch die Story so ein bisschen verschämt-schlüpfrig:

Die junge Meeresbiologin Christine Winterborough besucht ihre Tante Holly, die einsam auf einem feudalen Landsitz lebt. Dort trifft sie den ebenso attraktiven wie geheimnisvollen Jonathan Ashford. Ein Flirt bahnt sich an, der jedoch durch das Auftauchen von Christines Jugendliebe Tim Marlowe gestört.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter liebe, medien, sex

Sex-Tipps für den Mann

Was wohl dieser rätselhafte Tipp bei Blick-online bedeuten mag??

2 Kommentare

Eingeordnet unter bildung, freizeit, gender, liebe, sex

Bologna-Erfinder und seine Opfer

Meine Lieblingsbegegnung am Rand des 10-Jahre-Bologna-Gipfels: einer der geistigen Väter der Reform zusammen mit Charlotte und Bastian.

„Ah, meine Opfer wollen ein Foto mit mir!“ sagte Guy Haug lachend, Charlotte kuschelte sich ordentlich an ihn ran und Bastian unterbricht seine vielen Fragen an den freundlichen Herrn für ein breites Lächeln.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter öffentlicher raum, bildung, liebe, medien, politik

Schwule Väter

Vodpod videos no longer available.
more about „Schwule Väter„, posted with vodpod

Drei Väter aus England erzählen über ihre Erfahrungen als schwule Väter, die zusammen mit ihrem Partner ein Kind adoptiert haben. In der Schweiz ist das nach wie vor nicht möglich; wer in einer eingetragenen Partnerschaft lebt, ist sogar ausdrücklich vom Adoptionsrecht ausgeschlossen. Wer an dieser Situation was ändern will: hier gehts zur Petiton „Gleiche Chancen für alle Familien“.

p.s.: In diesem Artikel aus der Aargauer Zeitung erzählen Kinder, die mit zwei Mamis bzw. zwei Papis aufgewachsen sind über ihre Erfahrungen; durchwegs positiv, übrigens.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter gender, gerechtigkeit, häusliches, liebe

Verkauf den Vatikan, Beni!

Sarah Silverman rulz 😉

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter gerechtigkeit, liebe, politik, Spass