BloZ: Blocher und die Basler Zeitung

Der Artikel von Lukas Häuptli in der gestrigen NZZ am Sonntag ist in aller Munde bzw. in allen Blogs (klar, bei infamy, aber auch hier, hier oder hier): Dr. Christoph Blocher soll der Basler Zeitung zu schwarzen Zahlen verhelfen, so jedenfalls lautet der Auftrag an seine Beratungsfirma Robinvest. Ob Dr. Blocher auch Einfluss auf die politische und publizistische Ausrichtung der Zeitung hat bzw. haben wird, lasse sich nicht abschliessend beantworten, schreibt Lukas Häuptli vorsichtig. Dass er das tun wird bzw. bereits tut, bezweifelt wohl aber niemand ernsthaft, schliesslich ist er ja in erster Linie Politiker und nicht Medienexperte.

Ich bin jedenfalls gespant, welcher Medienwissenschafter sich diese Fallstudie als erster unter den Nagel reisen wird. Für all die Hobby-Medienforscher unter uns eine kleine Skizze als Inspiration für das Forschungsdesign.

Quelle: Brettschneider, Frank (2002): Wahlen in der Mediengesellschaft. Der Einfluss der Massenmedien auf die Parteipräferenz, in: U. von Alemann und S. Marschall (Hrsg.), Parteien in der Mediendemokratie, Wiesbaden, S. 59.

 

Und weil es so gruselig ist, noch das hier:

Quelle: Blochers Webseite.

Advertisements

4 Kommentare

Eingeordnet unter öffentlicher raum, bildung, medien, politik, wissenschaft

4 Antworten zu “BloZ: Blocher und die Basler Zeitung

  1. gruselig indeed: papa ausschaffung macht auf multikulti.

  2. Brauchen die eigentlich auch zum Pinkeln den Blocher oder schaffen die das noch alleine…?

  3. r. bachmann

    Zum Pinkeln nicht, aber zum Nachdenken über die Aktionäre und die Besitz- und damit die MACHT-verhältnisse. Interessante Ansätze habe ich hier gefunden: http://baslerzeitung.wordpress.com/

  4. Johne600

    Really appreciate you sharing this post.Thanks Again. Really Great. bgdaafekegga

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s