Monopoly – Der verrückte Geldautomat

„Bei dieser Edition des Spieleklassikers für Kinder ab 5 Jahren geht es richtig rund. In der Mitte des kindgerecht gestalteten Spielbretts wartet ein kleiner, mit Spielgeld und Ereigniskarten geladener Geldautomat nur darauf, dass ihn die Mini-Monopolisten mit ihren Bankkarten in Betrieb nehmen. Landet ein Spieler auf einem Geldautomat-Feld, geht der Aktionsspaß auch schon los: Bankkarte in den Schlitz gesteckt, und schon spuckt der Geldautomat mit lustigen Geräuschen und Kommentaren in hohem Bogen eine zufällige Menge an Banknoten und Ereigniskarten aus.“ siehe hier.

Definitiv ein Spiel, das Kindern ein völlig falsches Bild der Welt vermittelt. Kinder, wenn Mami an den Geld-Automaten rumdrückt, macht das Ding garantiert nie einen lustigen Kommentar.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter bildung, freizeit

Eine Antwort zu “Monopoly – Der verrückte Geldautomat

  1. ausser man amüsiert sich an kommentaren wie „saldo zu tief. jetzt verfügbar: chf 3.25“. aber irgendwie findet das frau rhabarber amigs nicht seeehr lustig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s