Eingeschlafen…

…bin ich gestern trotz den Spaniern wunderbar, und auch das Aufwachen hat zur Abwechlung wunderbar funktioniert. Jetzt hoffe ich, dass es dem Bolg hier ähnlich geht; denn irgendwie ist es ein bisschen eingeschlummert; Zeit, dass es wieder erwacht. Denn zu erzählen gibt es vieles, vielleicht ist das zu viel Passierte ja auch der Grund, dass ich kaum noch zum schreiben komme. Vielleicht liegt es auch am „neuen Leben„, das zu führen ich mir vorgenommen habe, und zu dessen wichtigsten Aspekten gehört nun mal, nicht mehr ständig in mein Biechli zu gucken (und morgens Kaffeetrinken zu gehen).

Und weil ich seit der Wanderung am letzten Freitag eine Höhenmetersucht entwickelt habe, wird das hier in den Sommermonaten vielleicht auch ein Wanderblog. Schliesslich ist 2010 in der Schweiz das Jahr des Wanderns (zumindest hat Schweiz Tourismus das so ausgerufen).

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter freizeit, Fussball WM 2010, selbstkontrolle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s