Griechische Insel (ver)kaufen!

Griechenland soll Inseln verkaufen, fordert Josef Schlarmann, der Bundesvorsitzende der CDU-Mittelstandsvereinigung in Deutschland. Klar, die sind ja auch wirklich hübsch, und hübsche Dinge finden immer irgendwie einen Käufer.

Aber was genau würde man den kaufen, wenn man sich Kreta unter den Nagel reissen will? Die Bevölkerung? Das Recht, diese zu besteuern? Das „Grundstück“?

Und wer soll die Inseln überhaupt kaufen? Vielleicht wären ja die Türken durchaus interessiert an der einen oder anderen griechischen Insel(hälfte), aber vertreiben sie dann die Bevölkerung oder wird sie Zwangsumgebürgert?

Oder kommt das Ende des Nationalstaates durch Privatisierung von Territorien? Fragen über Fragen. Leider führen sie aber nicht viel weiter als zur Feststellung, dass Josef Schlarmanns Idee selten bekloppt ist…

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter öffentlicher raum, kultur und truur, medien, politik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s