Wegen Beben kürzere Tage?

Der Blick schreibt heute, dass wegen dem Beben vor Chile die Tage kürzer werden, weil sich die Erdachse verschoben hat. Allerdings kann das alleine nicht der Grund dafür sein, dass ich nicht alles fertig bekomme, so wie ich sollte. Denn die gefühlten zwei Stunden zu wenig sind in Wirklichkeit nur 1,26 Mikrosekunden (Microsekunde = ein millionstel einer Sekunde).

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter bildung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s