Kevin Bacon Orakel

Weil es wirklich verblüffend ist, hier noch der Link zum Kevin Bacon Orakel – einer hübschen Netzwerktheorie Anwendung bzw. ein Beweis dafür, wie klein die Welt (der Schauspieler?) ist. Beim „Orakel“ kann man den Namen eines beliebigen Schauspielers eingeben und sieht innerhalb von nullkommanichts über welche Filme dieser mit Kevin Bacon verlinkt ist.

Das funktioniert natürlich auch mit Schauspielerin, auch mit bisher noch nicht extrem bekannten wie zum Beispiel der Schweizer „Standesbeamtin“ Marie Leuenberger:

Damit das funktioniert, muss der Name der Schauspielerin irgendwo in der International Movie DataBase aufgeführt sein; ob man Ava Gardner eingibt oder Tzwetta Tzatschewa; im Schnitt ist man über drei bis vier Filme bei Kevin angelangt.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter bildung, freizeit, Spass, wissenschaft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s