Werther, Werte und Vampire

Unter diesem spannenden Artikel auf ZEIT online zur Rolle von Frauen in derzeit populären Vampir-Serien fand ich meinen Lieblilngskommentar des Tages:

Eine neiderboste selbsternannte intellektuelle Elite zieht gegen eine erfolgreiche Popkultur vom Leder, ohne eine Ahnung zu haben, um was es da eigentlich geht. Natürlich darf ein Hinweis auf diesen völlig schwachsinnigen Goethe-Bestseller „Werther“ nicht fehlen, um die akademische Kultur des Autors zu unterstreichen. Bei der er bleiben sollte. Einem Joss Whedon ist er nicht gewachsen.

Schwachsinniger Goethe-Bestseller vs. Buffy, das ist also der wahre Clash of Civilizations!!

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter bildung, gender, kultur und truur, politik, Spass, wissenschaft

Eine Antwort zu “Werther, Werte und Vampire

  1. sara

    wer ist Joss Whedon???

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s