Jazz am Morgen

In einer der Wohnungen über uns wohnt jetzt ein Jazzstudent. Ich bin jedenfalls überzeugt, dass es sich um einen Mann handeln muss, der da den ganzen Tag lang auf seinem Sax rumdudelt. Sogar Sonntags, wenn die meistens Bewohner dieses Hauses noch schlafen, denn es sind vor allem Studis und Portugiesen die hier wohnen, und auch wenn die paar Portugiesen schon wach sind, schlafen die meisten Studis noch, oder haben es zumindest getan, bevor sich unser neuer Nachbar den Dur-Tonleitern zu widmen angefangen hat. Rauf und runter, runter und rauf. Einen Ton nach dem anderen, manchmal, wenn der Ton nicht ganz sauber kommt, spielt er ihn nochmals und nochmals. Ich bin etwas unschlüssig, ob ich jetzt einen Zettel in das Treppenhaus hängen soll, auf dem ich ihn auffordere, mehr Rücksicht zu nehmen auf seine schlafenden Mitbewohner, oder ob ich denjenigen, der den Zettel in den nächsten Tagen aufhängen wird, des Füdlibürgertums bezichtigen soll.

Jetzt saugt er geräuschvoll die Spucke aus dem Mundstück und ich frag mich, ob das ein gutes Zeichen ist.

Advertisements

6 Kommentare

Eingeordnet unter freizeit, gerechtigkeit, häusliches, kultur und truur, selbstkontrolle, Spass

6 Antworten zu “Jazz am Morgen

  1. Er hat das Metronom neu eingestellt, auch das hören wir alle hier unten, es tickt nervraubend vor sich hin. Und dazu spielt er, nicht einmal im Takt.

  2. Pingback: Jazz rockt « wahrscheinlich

  3. ich würde ihm noten meines lieblingsstücks vorbeibringen und fragen, ob er das üben kann, aber bitte nicht zu samstag/sonntag-morgenstund. reden ist sicher besser als zettel aufhängen 🙂

  4. ja, ich weiss, aber irgendwie macht es auch spass sich zu ärgern – klingt seltsam, ist aber so 🙂

    p.s. das mit den zetteln ist ja (im moment??) nur eine gedankenspielerei…

  5. weisst du denn, wie er aussieht ? vielleicht ist es ja ein bildhübscher kerl… 😉

  6. ich habe zwei, drei vermutungen; aber auch der schönste Jazzer nützt mir nichts, wenn er in der Nachbarswohnung übermässig rumdudelt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s