Schwanger in Wien

An allen Wiener U-Bahn Stationen scheint mindestens ein Plakat zu hängen, das Frauen von Abtreibungen abzuhalten versucht und eines, dass ihnen erklärt, wo sie einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen lassen können.

Irgendwie irritierend, dass das Thema so präsent ist. Ich dachte, das sei in Mitteleuropa kein Thema mehr, zu dem man massig Plakate aufhängt. Aber vielleicht ist Wien ja auch nicht Mitteleuropa, schliesslich liegt es östlicher als Berlin, Prag und Zagreb.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter öffentlicher raum, gender, selbstkontrolle, sex

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s