Minarette und Martinetti

Wenn ich die Kommentare zu „Blick“-Artikeln lese – egal, ob es sich um Minarette handelt oder nun offenbar um Nella Martinetti – fällt mir auf, wie aggressiv, bösartig und besserwisserisch viele dieser Zuschriften sind. Woran das liegt, weiss ich auch nicht. Ich kann es mir nur mit der penetranten Hass- und Sündenbock-Propaganda gewisser Parteien erklären, die auch auf uns „gewöhnliche“ Leute abfärbt. Ich wünsche Frau Martinetti und allen anderen besinnliche Weihnachten.

via Blick. Ohne weiteren Kommentar, nur mit dem Wunsch verbunden, dass all die Wünsche für frohe, besinnliche Weihnachten wenigstens ein bisschen was nützen. Wäre doch schön, wenn wir uns wirklich alle ein bisschen besinnen würden. Auch wenn es nur für ein paar Tage wäre…

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter kultur und truur, medien, Minarett

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s