Schweinegrippe in Basel angekommen

Es ist ja nicht, so dass in Luzern an der Uni keine „Gemeinsam gegen Grippe“ Plakate hängen und im Bus nicht geworben würde für das Händewaschen, als wären wir die letzten Jahre wie die Sauniggel durchs Leben gegangen. Aber in Basel, konnte ich gestern feststellen, ist die Schweinegrippe irgendwie akuter da, wie das Bild von der Uni Basel, wo man sich die Hände desinfizieren kann, und das Schild vor dem Spital zumindest vermuten lassen.

DSC01943

DSC01947

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter öffentlicher raum, politik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s